Zurück

Alm-Auftrieb der NABU Schafe in Seeheim

Der NABU Seeheim hat verschiedene Kinder- und Jugendgruppen, die in ihrer Gesamtheit als „Die Wühlmäuse“ zusammengefasst sind.

Hier finden verschiedenste Aktionen statt. Unter anderem betreuen die Wühlmäuse sechs Schafe, mehrere Bienenvölker, fünf Teiche, zwei Waldstücke, eine Wurzelburg, ca. 50 Nistkästen für verschiedene Vögel und Fledermäuse und ein Fledermaus-Winterquartier.

Die Schafe „überwintern“ bei den Seeheimer Märchenteichen und werden im Frühjahr auf die Etzwiesen bei Malchen gebracht. Das ganze wird Alm-Auftrieb genannt, da auf der Landkarte Malchen nördlicher als Seeheim liegt und es somit nach oben geht. Spaß muss bekanntlich sein.

Dieses Jahr haben Sandra und ich das erste Mal daran teilgenommen und erlebten einen wunderschönen Sonntag-Vormittag. Bestes Wetter, nette Leute und neben der Wanderung über den Blütenhang mit den Schafen noch eine stetige Abwechslung. Anbei ein paar Bilder der gesamten Aktion.