Inhalt

13.10.2014

(Vor-)Bericht zum Bauausschuss am 14. Oktober 2014

Wenn man auf die Tagesordnung schaut und dort nur vier Punkte sieht, gleichzeitig aber weiß, dass es eine lange Sitzung werden wird, dann ist die Chance hoch, dass es sich um den Bauausschuss handelt.
In dieser Sitzung geht es um drei Bauvorhaben im Ortsteil Seeheim und einen im Ortsteil Balkhausen.

Solange nicht anders angegeben, sind alle Verlinkungen PDF-Dateien.

TOP 1 – Bebauungsplanaufstellung „Zwischen Breslauer Straße und Friedrich-Ebert-Straße“ Teil 2 (Behandlung der eingegangenen Stellungnahmen und erneute Offenlage) – Vorlage & Stellungnahmen

Seit mehreren Jahren redet man nun schon über dieses Mischgebiet. Und es spricht viel dafür, dass da noch ein paar Jahre dazukommen.
Die aktuelle Vorlage, in Papierform mal eben zwei Ordner voll, wurde Anfang Oktober verschickt. Falls man es vergessen haben sollte, an ehrenamtliche Kommunalpolitiker*innen.

Es gibt einige Kritikpunkte, die man schon ansprechen kann (zum Beispiel Dachbegrünung auch bei Dachschrägen bis 15 Grad erlauben oder der fehlende Passivhausstandard), aber insgesamt braucht man dafür mehr Zeit und somit wird der Punkt wohl auf der Tagesordnung verbleiben, damit sich die Fraktionen noch einmal beraten können.

TOP 2 – Bauleitplanverfahren zur 10. Änderung „Grundweg Nord“ (Behandlung der eingegangenen Stellungnahmen und Satzungsbeschluss) – Vorlage, Anregungen aus förmlicher Beteiligung, Stellungnahmen Teil 1, Stellungnahmen Teil 2, Stellungnahmen Teil 3 & Bebauungsplan

Das „Gülden-Gelände“ besteht zur Zeit aus einer Villa mit großen Garten und mehreren gewerblich genutzten Gebäuden, deren Zustand mit abbruchreif wohl ganz gut beschrieben ist.
Dort plant nun ein Investor mehrere Reihen- bzw. Einfamilienhäuser und zwei Gebäude zur gewerblichen Nutzung zu errichten.
Die nötigen Schritte, Beschluss zur Aufstellung eines qualifizierten Bebauungsplanes, Bekanntmachung und öffentliche Auslegung wurden getätigt. Die Anregungen wurden eingearbeitet und nun muss entschieden werden, ob gebaut werden darf.

Bei der Durchsicht der Unterlagen fällt aber auf, dass eigentlich im vorletzten Bauausschuss beschlossene Dinge, wie zum Beispiel die Festlegung der Gebäudelänge oder, noch wichtiger, die Festsetzung von Kritierien zur Barrierefreiheit, fehlen.
Um das ganze nicht weiter zu verzögern kann man aber, unter der Vorraussetzung, dass diese Punkte bis zur Gemeindevertretung nachgetragen werden, dem ganzen zustimmen.

TOP 3 – 4. Änderung des Bebauungsplanes „Beiderseits der Hochstädter Straße“ (Behandlung der eingegangenen Anregungen und Satzungsbeschluss) – Vorlage & Stellungnahmen

Über den Wunsch, in Balkhausen ein neues Einfamilienhus zu bauen, diskutieren wir nun auch schon über ein Jahr. Wobei der gewünschte Bauplatz auch so seine Tücken hatte bzw. hat.
Ist es Außenbereich oder reden wir hier von Arrondierung? Was ist eigentlich mit der Streuobstwiese, die dort sein soll? Warum gehört der sich dort befindliche Bachlauf nicht der Gemeinde und welche Auswirkung hat er?
Um diese Fragen zu beantworten traf man sich auch direkt vor Ort und konnte so doch einiges klären. Am Ende wurde der Bebauung in der Sitzung der Gemeindevertretung vom 26.11.2013, mit einer Nein-Stimme von Seiten der Grünen, zugestimmt.
Nun liegen die Stellungnahmen (bzw. Anregungen vor). Da bis auf Hinweise, die in den textlichen Festsetzungen ergänzt wurden, keine Widersprüche kamen kann dann wohl demnächst gebaut werden.

Dabei dürfte sich an der Stimmverteilung zum letzten Jahr wenig geändert haben.

TOP 4 – 1. Änderung des Bebauungsplanes „Zwischen Schlossstraße und Waldstraße“, Gemarkung Seeheim, Flur 1, Nr. 13/15, 14/6 bis 14/10 und 627/41 teilweise (Aufstellungsbeschluss, Anerkennung Planentwurf, Beschluss zur Offenlage) – Vorlage

Über diese Bauplan haben wir 2012 schon mal gesprochen. Gebaut wurde aber nie. Nun möchte man eine Änderung, um aus einem Einfamilienhaus ein Doppelhaus zu machen.

Innenverdichtung ist bei uns das beste (einzigste) Mittel, noch neuen Wohnraum zu schaffen. Da die Verdichtung hier immer noch verträglich aussieht, spricht wenig dagegen, dem ganzen zuzustimmen.

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Kein verbundenes Konto.

Bitte geh zur Instagram-Feed-Einstellungsseite, um ein Konto zu verbinden.

Meine geheime Superkraft: Ich kann Dateien bekommen und denken "Die Bennenung find ich aber doof" ohne sie dann umzubenennen.

Heute Abend (Nacht /o\) bei der Listenaufstellung der Grünen #Darmstadt-#Dieburg für den Kreistag in der Römerhalle Dieburg.
Am Ende sollen 51 Kandidat*innen gewählt sein und ab März 2021 möglichst viele davon im Kreistag wirken. #KwHE21

This message is only visible to admins:
Unable to display Facebook posts

Error: (#10) This endpoint requires the 'manage_pages' or 'pages_read_engagement' permission or the 'Page Public Content Access' feature. Refer to https://developers.facebook.com/docs/apps/review/login-permissions#manage-pages and https://developers.facebook.com/docs/apps/review/feature#reference-PAGES_ACCESS for details.
Type: OAuthException
Code: 10
Click here to Troubleshoot.